• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Änderungen der Internetseiten

Was ist neu?
Was hat sich geändert?

Sie müssen nicht die für Sie  interessanten Seiten abrufen, um festzustellen, ob es etwas Neues gibt. Hier finden Sie das Archiv mit Beschreibungen der Änderungen der Internetseiten.

Aktuelles, wie Top Themen, Veranstaltungen, Nachrichten, Gottesdienst- und Kirchenmusik-Termine sind hier jedoch nicht noch einmal aufgeführt.

28.3.2020

Einführung auf Gemeindeseite verschoben

Die einleitende Einführung zur Gemeinde auf der Startseite wurde auf die Seite "unsere Gemeinde" verschoben.
Auch die wechselnden Bilder aus der Gemeinde wurden von der Startseite auf die Seite "unsere Gemeinde" gewandert.

Ziel der Verschiebung war es, den eigentlichen aktuellen Inhalt der Startseite z.B. den täglichen Impuls, den Leitgedanken und die Top-Themen mehr in den Fokus zu bringen.

11.5.2020

Frühjahrsputz

Nachdem wir vor einigen Wochen bereits die Startseite geändert hatten um die sonntäglichen Gottesdienst-Podcasts und den täglichen seelsorgerischen Impuls in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen, haben wir jetzt auch das Erscheinungsbild der gesamten Websites überarbeitet.

Logo der GdG grenzenlos

Wir haben die Einführung des neuen Logos für die GdG grenzenlos zum Anlaß genommen, das Design der Website ein wenig aufzufrischen.
Zudem haben wir die Farbgebung aller 6 Gemeinde-Seiten aneinander angeglichen, in Anlehnung an die immer enger werdende Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden in den 10 Jahren seit Gründung der GdG grenzenlos.

Die heutigen Änderungen betreffen nicht die Struktur oder die Inhalte der Websites - die Navigation bleibt die gleiche und Sie finden alles an seinem gewohnten Platz.

Wir hoffen, Ihnen gefällt das neue Erscheinungsbild und freuen uns über Ihre Kommentare und Anregungen. Denn wir wollen unseren Internetauftritt kontinuierlich weiter etwickeln und verbessern. Das tun wir am besten evolutionär in kleinen Schritten.

Ihr Webteam

E-Mail an den Webmaster